30 Stück Melitta Einweg- Gesichtsmasken aus 3-lagigem SMS-Vlies mit integrierter Befestigungsmechanik Made in Germany


Artikelnummer 8406
EAN: 4006508224050

var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AVqh90PkZZsMnkN4MyR78mokchxky2fCi92qdxyFiwC4RC46kVTo1NWt7Ql9eCCrzWeXCseFW3wBvlqw&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AVqh90PkZZsMnkN4MyR78mokchxky2fCi92qdxyFiwC4RC46kVTo1NWt7Ql9eCCrzWeXCseFW3wBvlqw&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

Einweg- Gesichtsmasken*

Mit viel Leidenschaft wurde in der Melitta Unternehmensgruppe in den letzten Wochen ein besonderes
Projekt auf die Beine gestellt: die Herstellung von Gesichtsmasken.
Aufgrund der jahrzehntelangen Kompetenz im Bereich Filtrationstechnik ist Melitta in der Lage, eine Maske zu entwickeln und zu produzieren.
Basismaterial der Gesichtsmaske ist ein dreilagiges SMSVlies (Spunbound-Meltblown-Spunbound) das in der Fertigung von Wolf PVG in Spenge (ein Unternehmen der Melitta Gruppe) hergestellt wird.
Die Meltblownlage ist zertifiziert für Biokompatibilität gemäß EN ISO 10993-1 und weist eine bakterielle Filterleistung (BFE) von 99 % auf.
Der Grundstoff PP ist von Natur aus wasserabweisend und hat somit keine Probleme mit der Atemfeuchte, wie z.B. erweichen. Erleichternd hinzu kommt, dass sich der ovale Schnitt abgeleitet von der
Stanzform der Kaffeefilter sehr gut der Kontur des Gesichts anpasst. Mit der intergierten Halterung lassen sich die Masken einfach befestigen und individuell an Gesicht und Ohren anpassen.
Die Maske ist kein Atemschutz! Die Maske ist nicht nach EN 14683 zertifiziert.

Beim Entfalten und Anziehen einer Maske ist darauf zu achten, dass die Innenseite nicht kontaminiert wird. Die Hände sollten daher vorher gründlich gewaschen werden (mindestens 20–30 Sekunden mit Seife). Zentrale Hygienevorschriften sind weiterhin einzuhalten.

Anleitung

  • Öffnen Sie die Vliesmaske. Eventuell müssen Sie dafür die beiden Lagen an der Schnittkannte etwas hin- und herbewegen.
  • Lösen Sie die Halterungen ab, indem Sie das Vlies an den gekennzeichneten Stellen trennen.
  • Nun können Sie die beiden Halterungen auseinanderziehen. Die äußeren Schlaufen dienen dazu, die Maske an den Ohren zu befestigen.
  • Sollten die Halterungen zu kurz oder die Ohr-Schlaufen zu klein sein, um die Maske bequem zu tragen, können Sie die Länge und die Schlaufengröße durch stufenweises Öffnen der Perforationen anpassen.
  • Sie können nun die Maske wie angezeigt vor Mund und Nase platzieren und mit den Schlaufen um die Ohren befestigen. Alternativ drehen Sie die Maske auf links, um sie mit innenliegender Prägenaht zu tragen.
  • Die optimale Passform ist gegeben, wenn die Maske richtig über Mund, Nase und Kinn platziert ist und an den Rändern möglichst eng anliegt, um das Eindringen von Luft an der Seite zu minimieren.

Die Maske sollte während des Tragens nicht zurechtgezupft und auch nicht um den Hals getragen werden. Bei der ersten Verwendung ist zu testen, ob die Maske genügend Luft durchlässt, um das normale Atmen möglichst wenig zu behindern. Eine durchfeuchtete Maske sollte umgehend abgenommen und ausgetauscht werden. Auf der Außenseite der gebrauchten Maske können sich Krankheitserreger befinden. Diese sollte möglichst nicht berührt werden. Greifen Sie die seitlichen Bänder und legen Sie die Maske vorsichtig ab. Nach Absetzen der benutzten Maske sollten die Hände unter Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln gründlich gewaschen werden (mindestens 20–30 Sekunden mit Seife).

Bitte beachten Sie, dass das Filtermaterial nur zum einmaligen Gebrauch vorgesehen ist. Masken in der Packung aufbewahren. Entsorgung über den Restmüll.

Kein Medizinprodukt, keine persönliche Schutzausrüstung.
Nicht für die Filtration von Kaffee geeignet.

* Es handelt sich hier um eine reine Fremdschutzmaske – es ist kein medizinisches Produkt und keine persönliche Schutzausrüstung!